Kategorien
Finanzen Schreiben

Finanzwegweiser für (Berufs-)Einsteiger

“Über Geld redet man nicht!” Sicher habt Ihr das auch schon gehört. Wie soll man aber etwas über Geld und Finanzen lernen, wenn nicht darüber geredet wird? Indem man liest, oder nicht?

Können Finanzen ein Hobby sein? Ich denke ja, denn ich beschäftige mich gern mit diesem Thema. Nun ja, als gelernte Bankkauffrau ist das vielleicht nicht so ungewöhnlich. Mein Job ist inzwischen zwar ein ganz anderer, aber Finanzen spielen in meinem Leben immer noch eine große Rolle, wie eigentlich in jedem Leben.

“Über Geld redet man nicht.” Schon gehört? Vielleicht seid Ihr auch mit diesem Satz aufgewachsen, so wie ich. Dabei ist der Satz nicht nur falsch, sondern gefährlich. Denn egal, ob Ihr über Geld redet (oder auch nur nachdenkt) oder nicht, es ist Teil Eures Lebens. Je mehr Ihr aber über Geld und “Finanzen” wisst, desto besser könnt Ihr es für Euch nutzen.

Gemeint ist dabei nicht “Fachwissen” über Finanzen, sondern ganz einfaches Grundwissen. Das, was jeder wissen sollte, der sein eigenes Geld verdient. Kein Geschwurbel über schnellen Reichtum oder eine super Rendite ohne Risiko (die es NIEMALS geben wird). Eigentlich sollte dieses Grundwissen schon während der Schulzeit gelernt werden, damit niemand unversehens in die Schuldenfalle tappt.

Aber weder die Schule noch so manches Elternhaus vermitteln dieses wichtige Wissen. Darum habe ich ein Buch darüber geschrieben. Grundlage sind viele Fragen, die meine Kinder mir gestellt haben oder auch Bekannte, die wissen, dass ich mich mit diesem Thema gern beschäftige.

Das alles könnt Ihr in meinem Finanzwegweiser für (Berufs-)Einsteiger lesen:

  • Wie und wo finde ich ein kostengünstiges Girokonto?
  • Sind Vermögensaufbau und Altersvorsorge wirklich wichtig für mich?
  • Wie gelingen Vermögensaufbau und Altersvorsorge bei geringem Einkommen?
  • Wie viel sollte ich überhaupt sparen?
  • Welche Anlageformen gibt es, welche davon sind für Menschen mit wenig Finanzwissen geeignet?
  • Was sind ETFs und wie kann ich sie für meine Zwecke nutzen?
  • Welche Versicherungen brauche ich wirklich?
  • Wo und wie finde ich eine gute Vermögensberatung?

Wollt Ihr gern mehr wissen? Dann schaut Euch meinen Finanzwegweiser für (Berufs-)Einsteiger mal an:

Finanzwegweiser für (Berufs-)Einsteiger

Möchtest Du regelmäßig über neue Blogartikel informiert werden? Dann trag Dich einfach für meinen Newsletter ein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner